Pressemeldungen

  • Am Mittwoch, den 08.03.2017, fand in den Fachkliniken für Geriatrie Radeburg die Eröffnungsveranstaltung der Geriatrischen Institutsambulanz statt. Dazu hatte Chefärztin Dipl.-Med. Sabine Vodenitscharov alle Hausärzte der Region herzlich eingeladen.

    weiterlesen

  • Oliver Wehner (CDU), Landtagsabgeordneter, Gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Sächsischen Landtag und Vorsitzender der Enquete-Kommission „Sicherstellung der Versorgung und Weiterentwicklung der Qualität in der Pflege älterer Menschen im Freistaat Sachsen“ diskutiert mit Bürgern und Fachleuten in den Fachkliniken für Geriatrie Radeburg zur Situation der Pflege in Sachsen

    weiterlesen

  • Modellfinanzierung für das Geriatrische Netzwerk Radeburg (GerN) durch die Krankenkassen läuft aus. Entscheidung im Landtag.

    weiterlesen

  • Die "Aktion Saubere Hände" ist eine nationale Kampagne, die am 1. Januar 2008, mit Unterstützung des Bundesministeriums für Gesundheit, vom Nationalen Referenzzentrum für Surveillance von nosokomialen Infektionen (NRZ), dem Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) sowie der Gesellschaft für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen (GQMG) ins Leben gerufen wurde.
    Den Fachkliniken für Geriatrie Radeburg wurde nun das Bronze-Zertifikat "Aktion saubere Hände" verliehen.

    weiterlesen

  • Mit diesen Wort endete das Grußwort von Konzerngeschäftsführer Altersmedizin, Herr Matthias Adler, der damit auf die Arbeit des Geriatrischen Netzwerkes Radeburg (GerN) in den letzten fünf Jahren zurückblickt. Das Netzwerk ist eines von vieren sachsenweit und unter dem Dach der Fachkliniken für Geriatrie Radeburg etabliert. Seit fünf Jahren arbeitet das GerN mit vielen Partnern an der Vernetzung der Strukturen für Senioren und deren Angehörige in der Region.

    weiterlesen