Gehschule für Beinamputierte - Therapeutische Maßnahmen und Grenzen


Beginn:
22.04.2016 , 09:00 Uhr
Ende:
, 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Fachkliniken für Geriatrie Radeburg GmbH
Hospitalstr. 34
01471 Radeburg

Dokumente: Anmeldeformular und Infos - Gehschule für Beinamputierte (pdf)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns sehr, Ihnen als Therapeuten ein besonderes
Fortbildungsangebot machen zu können: Die „Gehschule für
Beinamputierte“.
In dem 2-Tages-Seminar vermittelt die international anerkannte
Fachexpertin Frau Iris Heyen mögliche therapeutische Ansätze
und Maßnahmen sowie Grenzen bei der physiotherapeutischen
Versorgung von beinamputierten Menschen. Im Seminar werden
diese Kenntnisse in praktischen Übungen u. a. auch mit
Betroffenen vertieft. Fachliche Diskussionen und Fallbeispiele
runden das Thema ab.

Tag 1:    22.04.2016 - 9:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Allgemeine Grundlagen zu:
   • Amputationshöhen
   • Prothesensystem
   • Prothesenhandling
   • Stumpfwickeln / Stumpfpflegen
   • Probleme am Stumpf
   • Schmerzdifferenzierung


Tag 2:   23.04.2016 - 9:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

   • Physiotherapie mit/ohne Prothese (inkl. Transfer)
   • Mobilitätsgrade und ihre Therapieziele
   • Therapieablauf (inkl. Fallbeispiele)
   • Besonderheiten und Grenzen beim geriatrischen Patient

Teilnahmegebühr: 260,00 EUR
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.
Die Teilnahmegebühr beinhaltet Unterlagen und Catering.
Bitte überweisen Sie im Vorfeld keine Teilnahmegebühren.
Sie erhalten nach dem Seminar eine Rechnung.

Anmeldung
Bitte senden Sie Ihre Anmeldung bis 24.03.2016 an
Fax: 035208 – 88 609 oder
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Anmeldeformular finden Sie in der Anlage.


Bis 7 Tage vor der Veranstaltung ist der Rücktritt kostenfrei
möglich, danach wird ein Stornobetrag von 50%
der Teilnahmegebühr fällig. Die Teilnahme einer anderen
Person als Ersatz ist bis zu Veranstaltungsbeginn möglich.

Für diese Fortbildungsveranstaltung
werden 16 Punkte vergeben

Veranstaltungsorganisation
Romy Johne
+49 (0) 35208 - 55623
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück zur Übersicht