Zertifiziertes Curriculum Geriatrie


Beginn:
26.08.2019
Ende:


Veranstaltungsort:
Fachkliniken für Geriatrie Radeburg
Hospitalstraße 34
01471 Radeburg

Dokumente: Zercur-Flyer Sachsen 2019 (pdf) Anmeldeformular Zercur Basiskurs (pdf)

Leitung des Kurses 

Frau Chefärztin Dipl.-Med. S. Vodenitscharov
Fachkliniken für Geriatrie Radeburg GmbH 

 

Weitere Informationen und Anmeldung 

Heike Menz - Sekretariat Ärztliche Leitung
Fachkliniken für Geriatrie Radeburg GmbH 
Hospitalstraße 34, 01471 Radeburg  
Fon: +49 3523 88 - 612
Fax: +49 3523 88 - 609
Email:  

 

Fotbildungspunkte 

Für die Teilnahme erhalten Sie 20 Fortbildungspunkte bei der RbP GmbH.

 

Modul 1
Grundlagen der Behandlung alter Menschen
(Umfang 16 Stunden)

 

  • Altersbilder / Altertheorien
  • Alterungsprozesse
  • Grundlagen der Geriatrie 
  • Schmerztherapie 
  • Medikamente 
  • Case Management

 

Modul 2
Ethik und Palliativmedizin
(Umfang 8 Stunden)

 

  • Ethik
  • Palliativmedizin 
  • Rechtliche Aspekte 
  • Ethische Fallbesprechung 

 

Modul 3
Mobilität und mobilitätseinschränkende Erkrankungen, Schlaganfall, Dysphagie 
(Umfang 16 Stunden)

 

  • Normale Bewegung 
  • Gang und Gleichgewicht 
  • Sturz / Frakturen 
  • Hilfsmittel- und Prothesenversorgung 
  • Parkinson-Syndrom
  • Schlaganfall 
  • Dysphagie 

 

Modul 4
Demenz und Depression 
(Umfang 8 Stunden)

 

Demenz

  • Interdisziplinäre Diagnosen und Differentialdiagnosen 

Depression

  • Interdisziplinäre Diagnosen und Differentialdiagnosen

 

Modul 5
Chronische Wunden, Diabetes mellitus, Ernährung, Harn- und Stuhlkontinenz 
(Umfang 8 Stunden) 

 

Chronische Wunden 

  • Risikoeinschätzung, Prophylaxe und Therapieschemata 

Diabetes mellitus 

  • Besonderheiten des Diabetes im Alter 
  • Diabetesbedingte Komplikationen

Ernährung

  • Formen der Fehlernährung 
  • Diagnostische Verfahren
  • Therapiemöglichkeiten 

Harn- und Stuhlinkontinenz 

  • Interdisziplinäre Diagnosen und Differentialdiagnosen 

 

Modul 6 
Abschlussevaluation 
(Umfang 8 Stunden)

Gruppenpräsentation
 

  • Am Ende des Kurses wird eine Gruppenpräsentation als Abschlussevaluation durchgeführt. 

 

Hospitation
(Umfang 8 Stunden)

Es muss eine Hospitation im Umfang von mindestens einem Arbeitstag durchgeführt werden. Dieser darf frühstens nach der Hälfte der Lehrgangstage und spätestens vier Wochen nach Abschluss des Basislehrgangs geleistet werden. 

 

 

 

Anmeldung bei:
Frau Heike Menz
+49 3523 88 - 612


Zurück zur Übersicht