ZERCUR GERIATRIE - Basislehrgang


Beginn:

11.09.2023, 09.00 Uhr

Ende:

08.11.2023, 16.30 Uhr

Veranstaltungsort:

Fachkliniken für Geriatrie
Hospitalstraße 34
01471
Radeburg

Dokumente: zercur-flyerradeburg2023ob.pdf (pdf)

Modul 1 (11.-12.09.2023, KH St. Joseph­Stift)

Grundlagen der Behandlung alter Menschen

(Umfang 16 Stunden)

•  Altersbilder / Alternstheorien

•  Alterungsprozesse

•  Grundlagen der Geriatrie

•  Schmerztherapie

•  Medikamente

•  Case Management

Modul 2 (20.09.2023, KH St. Joseph­Stift)

Ethik und Palliativmedizin

(Umfang 8 Stunden)

•  Ethik

•  Palliativmedizin

•  Rechtliche Aspekte

•  Ethische Fallbesprechung

Modul 3 (27.-28.09.2023, Fachklinik Radeburg + Städt. Klinikum Görlitz)

Mobilität und mobilitätseinschränkende

Erkrankungen, Schlaganfall, Dysphagie

(Umfang 16 Stunden)

•  Normale Bewegung

•  Gang und Gleichgewicht

•  Sturz / Frakturen

•  Hilfsmittel- und Prothesenversorgung

•  Parkinson-Syndrom

•  Schlaganfall

•  Dysphagie

Modul 4 (17.10.2023, Universitätsklinikum)

Demenz und Depression

(Umfang 8 Stunden)

Demenz

•  Interdisziplinäre Diagnosen und Differentialdiagnosen

Depression

•  Interdisziplinäre Diagnosen und Differentialdiagnosen

 

Modul 5 (25.10.2023, Städtisches Klinikum)

Chronische Wunden, Diabetes mellitus,

Ernährung, Harn- und Stuhlkontinenz

(Umfang 8 Stunden)

Chronische Wunden

•  Risikoeinschätzung, Prophylaxe und Therapieschemata

Diabetes mellitus

•  Besonderheiten des Diabetes im Alter

•  Diabetesbedingte Komplikationen

Ernährung

•  Formen der Fehlernährung

•  Diagnostische Verfahren

•  Therapiemöglichkeiten

Harn- und Stuhlinkontinenz

•  Interdisziplinäre Diagnosen und Differentialdiagnosen

Modul 6 (08.11.2023, Fachklinik Radeburg)

Abschlussevaluation (Umfang 8 Stunden)

Gruppenpräsentation

  • Am Ende des Kurses wird eine Gruppenpräsentation als Abschlussevaluation durchgeführt.

Ansprechpartner:

Katharina Deutsch-Rockel
Sozialarbeiterin und Netzwerkkoordination Zentrum für Altersmedizin / Liaisondienst
Telefon: +49 35208 88624
E-Mail:

Referenten:

Prof. Dr. med. Lorenz Hofbauer

Zurück zur Übersicht